04.08.21, 07:00

DZB Plenum: Zittern vor der nächsten Welle

Beinahe drei Viertel der Anlageberater befürchten, dass eine neue Coronawelle das Anlagegeschäft gefährden könnte – Auch anziehende Inflation wird als Risiko empfunden – Stimmung im Zertifikatemarkt weiterhin auf hohem Niveau – Mega-Trend zu nachhaltigem Investieren nimmt weiter Fahrt auf

Berlin, 04. August 2021 – Mitten im Sommer blicken nicht nur Virologen mit Sorge auf den nahenden Herbst und Winter. Droht ein erneuter Lockdown? Diese Frage treibt auch Anlageberater in Banken und Sparkassen um. Die Auswirkungen einer neuen heftigen Infektionswelle könnten auch Aktienmärkte ins Wanken und das Wertpapiergeschäft in Bedrängnis bringen. Dies befürchten laut der aktuellen Umfrage des Fachmagazins Der Zertifikateberater beinahe drei Viertel der Berater. Weitere Risiken für das künftige Anlagegeschäft sind demnach vor allem die steigenden Staatsverschuldungen und die anziehende Inflation. Jeweils rund 40 Prozent der Berater beäugen beide Entwicklungen kritisch. Die wachsenden Schuldenquoten sind ein Risikofaktor für die Aktienmärkte. Hingegen gilt eine steigende Teuerung zunächst sogar als Treiber für mehr Kapitalanlagen. Allerdings steht vielen Anlegern damit auch weniger Kapital zur Verfügung, weil das tägliche Leben teurer wird.

Einen schmerzhaften Einbruch im Anlagegeschäft erwarten die meisten Anlageberater aber nicht unmittelbar. Das zeigt sich am Stimmungsindikator, den Der Zertifikateberater mit den regelmäßigen Umfragen misst. Im August ist der Index gegenüber dem Juni zwar leicht gesunken – von 61,8 auf 60 Punkte – trotzdem liegt dies noch deutlich über der Wendemarke von 50 Zählern. Bei den Zertifikate-Emittenten ist sogar eine Verbesserung abzulesen. Nach 69,3 Punkten im Juni erreicht der Stimmungsindikator jetzt die 75. Und in den kommenden Monaten erwartet die Mehrheit einen gleichbleibenden Wertpapier-Absatz.

Bei der Frage nach den beliebtesten Investmentthemen in der Anlageberatung herrscht ebenfalls große Einigkeit. Mehr als 70 Prozent der Berater spüren vor allem bei nachhaltigen Investments hohes Kundeninteresse.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen der monatlichen Marktumfrage unter Anlageberatern und Emittenten finden Sie unter www.zertifikateberater.de/plenum.

Downloads

DZB_Plenum_2021_04.pdf

Weitere DZB Pressemitteilungen