16.10.20, 07:30

DZB Plenum: Anlageberater verzeichnen starkes Interesse für Aktienprodukte

Das Kundeninteresse am Aktienmarkt nimmt deutlich zu. Mehr als 75 Prozent der Anlageberater bei Banken und Sparkassen beurteilen die Vertriebsaussichten für Direktanlagen, ETFs und klassische Aktienfonds derzeit als „gut“ oder sogar „sehr gut“. Deutlich zurückgefallen sind einfache Zinsprodukte. Nicht einmal jeder zehnte Berater bewertet die Aussichten für Festgelder oder Sparbriefe positiv. Bei Anlagethemen rückt Nachhaltigkeit immer stärker in den Fokus. Fast 75 Prozent der Berater verzeichnen hier verstärktes Kundeninteresse. Das ist der höchste jemals erreichte Wert seit Aufnahme des Anlagethemas in die regelmäßige Abfrage vor über 10 Jahren.

Berlin, 19. Oktober 2020 – Aktien und aktiennahe Anlageformen, wie Fonds oder ETFs, stoßen derzeit in der Anlageberatung bei Banken und Sparkassen auf das größte Kundeninteresse. In einer aktuellen Umfrage des Fachmagazins „Der Zertifikateberater“ bewerten mehr als drei Viertel der Kundenberater die Vertriebsaussichten für diese Anlageinstrumente derzeit als „eher gut“ oder „sehr gut“. Dahinter folgen Gold und aktiennahe Zertifikate mit Anteilen von 67 und 62 Prozent bei positiven Einschätzungen. Weit abgeschlagen sind klassische Zinsprodukte, wie Tages- oder Festgelder und Sparbriefe. Bei diesen und anderen risikoarmen Anlageformen sieht nicht einmal jeder zehnte Berater aktuell positive Absatzchancen.

Mit dem ztärkeren Kundeninteresse an Aktienprodukten hat sich auch die Stimmung im Zertifikatemarkt weiter aufgehellt. Der Index zur Einschätzung der aktuellen Absatzlage bei den Anlageberatern hat sich stabilisiert und liegt mit 54,1 Punkten weiter deutlich im positiven Bereich. Stark erholt hat sich nun aber auch die Stimmung bei Emittenten. Bei ihnen ist der Index um 10 Punkte gestiegen und steht nun bei 56,2. Bei den wichtigsten Anlagetrends hat das seit einiger Zeit ansteigende Interesse an „Nachhaltigkeit“ noch einmal deutlich zugenommen. Mittlerweile verzeichnen hier beinahe 75 Prozent der Berater ein verstärktes Kundeninteresse – dies ist der höchste Zustimmungswert seit Aufnahme des Themas „Nachhaltigkeit“ in die regelmäßige Abfrage zu den relevantesten Anlagetrends in der Beratung vor mehr als 10 Jahren.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen der monatlichen Marktumfrage unter Anlageberatern und Emittenten finden Sie unter www.zertifikateberater.de/plenum.

Downloads

DZB_Plenum_2020_05 (2).pdf

Weitere DZB Pressemitteilungen