13.05.19, 16:00

DZB Marktmonitor: Vola-Anstieg bislang ohne Auswirkungen

Express und Bonus können von der gestiegenen Unsicherheit nicht profitieren - Teilhabe bei 90%-Sicherung auf 18-Monats-Tief

Die Sorgen vor einer Eskalation der Zoll-Streitigkeiten zwischen den USA und China haben nicht nur die Kursentwicklung an den Aktienmärkten maßgeblich beeinflusst. Auswirkungen zeigen sich auch beim VStoxx, der sich in kürzester Zeit fast verdoppelt hat. Der als Gradmesser für die Marktnervosität dienende Index ist auf den höchsten Stand seit Anfang des Jahres geklettert. Auf die Benchmark-Konditionen der im Marktmonitor erfassten Strukturen hat sich das bislang aber nicht ausgewirkt. Bei den beiden Bonuszertifikaten zeigen die von den Emittenten gemeldeten Werte im Vergleich zum Vormonat sogar eine Verschlechterung der Renditechancen.

Wie ist das möglich? Die Antwort liefert der VStoxx 24M, der die Schwankungserwartungen professioneller Marktteilnehmer für den Euro Stoxx 50 auf Sicht der kommenden zwei Jahre widerspiegelt. Der hat weniger auf die Unsicherheiten reagiert und zeigt sich auf Monatssicht kaum verändert. Deshalb konnten die länger laufenden Papiere nicht profitieren.

Weiter auf Talfahrt befinden sich auch die Konditionen für Papiere mit Kapitalsicherung. Durch die fallenden Zinsen (zehnjährige Bundesanleihe wieder mit negativer Rendite) ist die Partizipationsrate für das 90 %-Teilschutz-Musterzertifkat sogar erstmals seit Ende 2017 wieder unter die Marke von 110 % gerutscht.

Abschließend noch ein Hinweis zur Erhebung der Daten: Mit Citi und Leonteq beteiligen sich seit kurzem zwei weitere Emittenten am DZB Marktmonitor. Damit liefern jetzt fünf Häuser wöchentlich ihre Indikationen. Die Auswertung wird damit noch aussagekräftiger.

 

DZB Marktmonitor - Konzept und Hintergrund

DZB Marktmonitor ist die kommentierte Übersicht zu den aktuellen Benchmark-Konditionen für sechs klassische Zertifikate-Strukturen. Als Datenbasis dienen Preisindikationen, die fünf Emittenten dem Zertifikateberater wöchentlich für die Auswertung zur Verfügung stellen. Die Rahmenbedingungen (Struktur, Laufzeit, Puffer, Basiswert) bleiben dabei immer gleich, so dass Trends bei den jeweils darstellbaren Ertragschancen bzw. Partizipationsraten ablesbar werden. Denn diese verändern sich je nach Marktumfeld und hängen von verschiedenen Parametern wie Zinsen und Volatilitäten ab. Ziel des Marktmonitors ist es, dem Leser günstige Zeitfenster für die einzelnen Zertifikatetypen aufzuzeigen und ihm eine Vergleichsbasis für reale Angebote an die Hand zu geben. Bei den abgebildeten Papieren selbst handelt es sich nicht um reale Angebote.

Weitere Beraternews