Publikumsumfrage für die ZertifikateAwards 2018/2019: Jetzt teilnehmen und eine Reise nach Berlin gewinnen!
 
11.10.18, 13:30

Endspurt - Nur noch wenige Tage!: Protect Aktienanleihen und Protect Multi Aktienanleihen zeichnen

Aktuell können Sie die unten stehenden Protect Aktienanleihen, Protect Express Aktienanleihen und Protect Multi Aktienanleihen mit attraktiven Kupons bei jeder Bank oder Sparkasse zeichnen.

Aktuell können Sie die unten stehenden Protect Aktienanleihen, Protect Express Aktienanleihen und Protect Multi Aktienanleihen mit attraktiven Kupons bei jeder Bank oder Sparkasse zeichnen.

Neue Produkte

Protect Aktienanleihen

WKN
Basiswert
Kupon p.a.
Barriere
Basispreis Bewertungs-
tag

Whg.
Zeichnungs-
schluss
VA7AB7
Adidas
7,00%
85,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA7ACK
Airbus
6,00%
80,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA7AB4
Allianz
6,00%
85,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA7AB8
BMW
7,50%
85,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA6VF0
Deutsche Bank
9,25%
85,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA7ACC
Deutsche Post
6,00%
85,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA6VF1
Fresenius & KGaA
6,50%
85,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA7ACL
Heidelberg Cement
6,00%
80,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA7ACB
Hugo Boss
6,00%
85,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA7ACG
Infineon
7,00%
80,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA7ACN
SAP
5,50%
85,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
VA7ACF
Wirecard
10,50%
75,00%
100,00% 18.10.2019
EUR
15.10.2018
Alle Produkte anzeigen
 

Protect Multi Aktienanleihen

WKN
Basiswerte
Kupon p.a. Barriere Bewertungs-
tag
Zeichnungs-
schluss
VA7ACY
Adidas
Nike
8,50% 75,00% 18.10.2019 15.10.2018
VA7ACZ
AMD
Infineon
NVIDIA
11,50% 50,00% 18.10.2019 15.10.2018
VA7ACV
Allianz
AXA
Zurich Insurance
6,55% 75,00% 18.10.2019 15.10.2018
VA7AC2
BNP Paribas
Commerzbank
Deutsche Bank
9,55% 65,00% 18.10.2019 15.10.2018
Alle Produkte anzeigen


Kontakt
Vontobel Investment Banking
Bank Vontobel Europe AG
Public Distribution
Bockenheimer Landstraße 24
DE-60323 Frankfurt am Main

Potenzielle Anleger sollten beachten, dass es sich bei sämtlichen Renditeangaben um Bruttoangaben handelt. Sofern beim Anleger Erwerbskosten (z.B. Ausgabeaufschläge, Transaktionskosten wie Ordergebühren) oder laufende Kosten (z.B. Depot- und andere Verwahrungsgebühren) anfallen, reduzieren diese die Bruttorendite. Wie stark diese Erwerbs- und laufende Kosten ins Gewicht fallen, hängt unter anderem von der Höhe des Anlagebetrags, der Haltedauer und der Höhe der Rendite ab. Wird das Geschäft beispielsweise zwischen dem Anleger und der Bank / Sparkasse zu einem festen oder bestimmbaren Preis vereinbart (Festpreisgeschäft), so umfasst dieser Preis alle Erwerbskosten und enthält üblicherweise einen Erlös für die Bank / Sparkasse. Andernfalls wird das Geschäft im Namen der Bank / Sparkasse mit einem Dritten für Rechnung des Anlegers abgeschlossen (Kommissionsgeschäft). Die Kosten hierfür betragen bis zu 1%, mindestens jedoch bis zu EUR 50, und können außerdem zusätzlich fremde Kosten und Auslagen (z.B. Handelsplatzentgelte) umfassen. Außerdem können im Zusammenhang mit der Verwahrung des Produkts im Anlegerdepot für den Anleger die mit der verwahrenden Bank / Sparkasse vereinbarten Kosten anfallen (Depotentgelt), die die Wertentwicklung zusätzlich mindern.


Wichtige Risiken:

Marktrisiko: Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung der Aktienkurse der o.g. Unternehmen von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig ist, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Der Aktienkurs kann sich immer auch anders entwickeln als Anleger es erwarten, wodurch Verluste entstehen können. Zudem sind vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.

Emittenten- / Bonitäts- / Währungsrisiko: Anleger sind dem Risiko der Insolvenz, das heißt einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Vontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main) ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich. Das Produkt unterliegt als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung.


Hinweis:
Diese Produktwerbung ist keine Finanzanalyse und genügt daher auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegt keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Um ausführliche Informationen, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition in die derivativen Finanzinstrumente verbundenen Risiken, zu erhalten, sollten potentielle Anleger den Basisprospekt lesen, der nebst den Endgültigen Bedingungen und etwaigen Nachträgen zu dem Basisprospekt auf der Internetseite des Emittenten zertifikate.vontobel.com veröffentlicht ist. Darüber hinaus werden der Basisprospekt, etwaige Nachträge zu dem Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen beim Emittenten, Vontobel Financial Products GmbH, Bockenheimer Landstraße 24, 60323 Frankfurt am Main, zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten. Anleger werden gebeten, die bestehenden Verkaufsbeschränkungen zu beachten. Näheres über Chancen und Risiken einer Anlage in derivative Finanzinstrumente erfahren Sie in der Broschüre "Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen", welche Ihr Anlageberater Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung stellt. Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot und dem Verkauf der derivativen Finanzinstrumente können Gesellschaften der Vontobel-Gruppe direkt oder indirekt Provisionen in unterschiedlicher Höhe an Dritte (z.B. Anlageberater) zahlen. Solche Provisionen sind im Finanzinstrumentspreis enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie auf Nachfrage bei Ihrer Vertriebsstelle. Ohne Genehmigung darf diese Produktwerbung nicht vervielfältigt bzw. weiterverbreitet werden.

Impressum:
Bank Vontobel Europe AG
Niederlassung Frankfurt am Main
Bockenheimer Landstrasse 24
60323 Frankfurt am Main
Telefon: 00 800 93 00 93 00
Fax: +49 (0)69 69 59 96-3202
E-mail: zertifikate.de@vontobel.com

Gesellschaftssitz:
Bank Vontobel Europe AG
Alter Hof 5
DE-80331 München

Aufsichtsrat: Dr. Martin Sieg Castagnola (Vorsitz)
Vorstand: Stefan Armbruster, Thomas Fischer, Andreas Heinrichs, Jürgen Kudszus
Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht München unter HRB 133419
USt.-IdNr. DE 264 319 108

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Sektor Bankenaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn
Sektor Wertpapieraufsicht/Asset-Management
Marie-Curie-Str. 24 – 28
60439 Frankfurt am Main

Bei den hier dargestellten Inhalten handelt es sich um fremde Inhalte. Für diese fremden Inhalte ist ausschließlich der jeweilige Eingeber verantwortlich. Eine inhaltliche, redaktionelle Überprüfung durch die Zertifikateberater GmbH erfolgt ausdrücklich nicht. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang ergänzend den Haftungsausschluss unter https://www.zertifikateberater.de/impressum.

Sollte ein hier durch einen Eingeber distribuierter Inhalt aus Ihrer Sicht gegen geltendes Recht verstoßen, schicken Sie bitte eine Email an nc. Der gemeldete Inhalt wird umgehend überprüft und ggf. gesperrt.