Jetzt zum nächsten Portfolio-Update anmelden! Am 05.05.2020: Märkte und Echtgelddepots im Mai
Der Zertifikateberater - Die Ausgabe 20-01

Die Ausgabe 20-01

Eine kurz vor dem Jahreswechsel im Bundestag beschlossene Änderung im Steuerrecht sorgt in der Finanzbranche für Entsetzen. Ab sofort können Privatanleger bestimmte Verluste nur noch bis zu einem Höchstbetrag von 10.000 Euro steuerlich gelten machen. Dies betrifft Forderungsausfälle bei Aktien oder Anleihen ebenso wie Verluste aus Termingeschäften. Dies hat verheerende Folgen. So wird es künftig nicht mehr möglich sein, ein größeres Wertpapierdepot effizient abzusichern. Was die Regierungskoalition damit bezweckt bleibt unklar. Auch deshalb, weil mit der neuen Regelung tatsächlich nur Privatanleger getroffen werden sollen, nicht aber größere institutionelle Investoren und gewerbliche Spekulanten. Wenige Wochen nach der Einführung des fragwürdigen Gesetzes versuchen eine Bestandsaufnahme und einen Blick nach vorn. Außerdem erwarten Sie ein Einblick in die Welt der Sentiment-Indizes und ein neues Hilfsinstrument für die Entscheidungsfindung bei den beliebten Expresszertifikaten.

Die wichtigsten Themen der Ausgabe:
  • Neue Steuerregeln: Drastische Regeln für Termingeschäfte
  • Expresszertifikate: Express – Boomsegment ohne einheitliche Regeln
  • Stimmungsindikatoren: Auf die Stimmung kommt es an
  • Markt kompakt: Aktienverluste und Zinsumfeld belasten
  • DZB Marktmonitor: Erschwerte Bedingungen für Anbieter Strukturierter Produkte
  • DZB Plenum: Stimmung nähert sich dem Allzeithoch
  • Regulierung: Markteingriff durch die Hintertür
  • Marktidee Spezial: Neue Hoffnung für stark geprügelte Deutsche Bank
  • DZB Akademie: Expresse – viele Extras erschweren den Durchblick
  • Steuern & Recht: Bafin übernimmt Aufsicht über Anlagenvermittler
  • Zertifikate in der Praxis: Welches Zertifikat passt zu welchem Anlegertyp?
  • DZB Wikifolio: Technologieriesen im Höhenflug
  • DZB Primärmarkt-Monitor: Aktuelle Highlights aus dem Zeichnungsangebot
Gesamtausgabe von Der Zertifikateberater 20-01

Einzelne Artikel dieser Ausgabe:

S.03: Editorial

Vorsätzliche Drangsalierung der Privatanleger

S.06-10: Drastische Regeln für Termingeschäfte

Ende Dezember hat die Bundesregierung im Eilverfahren die Besteuerung von Kapitalanlagen neu geregelt. Kernpunkt der Änderung ist die Verlustverrechnung bei Termingeschäften. Sie soll dem bereits verabschiedeten Gesetz zufolge massiv eingeschränkt werden. Für private Anleger hat das sehr weitreichende Folgen. Aber auch Online-Broker und Emittenten sind alarmiert.

S.10: Interview mit Lothar Binding

Im Gespräch erläutert Lothar Binding, der finanzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, was die Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD mit der Gesetzesverschärfung bezwecken wollte.

S.12-13: Express – Boomsegment ohne einheitliche Regeln

Kein Segment am Zertifikatemarkt ist so vielseitig wie das der Produkte mit vorzeitiger Rückzahlungschance. Die Vielfalt und das schnelle Marktwachstum haben aber auch Nachteile. Die Branche hat es versäumt, einheitliche Standards für Namen oder Renditeangaben zu etablieren.

S.14: DZB Primärmarkt-Cockpit

Verzögerte Stichtage und Agio – Welche Rendite kann der Kunde tatsächlich erwarten?

S.16-19: Auf die Stimmung kommt es an – Stimmungsindikatoren im Vergleich

Der lang anhaltende Aufwärtstrend an den Aktienmärkten wirft die Frage auf, wie weit die Kurse noch steigen können. Die klassische Fundamentalanalyse ist für das kurzfristige Timing nur bedingt geeignet. Charttechnik kann zwar helfen, erfordert aber ein ausgeprägtes Verständnis und viel Erfahrung. Eine wertvolle Hilfe beim Blick auf mögliche Übertreibungen bieten die immer öfter thematisierten Sentiment-Daten. Wir analysieren, worauf es dabei zu achten gilt.

S.20: Markt kompakt

Aktienverluste und Zinsumfeld belasten

S.21: Marktmonitor

Erschwerte Bedingungen für Anbieter Strukturierter Produkte

S.22: DZB Plenum

Stimmung nähert sich dem Allzeithoch

S.23: Regulierung – Markteingriff durch die Hintertür

Im Dezember hat der Bundestag völlig überhastet die Einschränkung der Verlustverrechnung bei Kapitalanlagen beschlossen. Die Auswirkungen auf Anleger und den Handel sind enorm. Ein Beitrag von Henning Bergmann, Geschäftsführender Vorstand des Deutschen Derivate Verbands (DDV)

S.24-25: Marktidee Spezial

Neue Hoffnung für stark geprügelte Deutsche Bank Aktien-Alternative 1 (defensiv): Discountzertifikat Aktien-Alternative 2 (offensiv): Capped Bonuszertifikat

S.28: Marktideen

Deutsche Post – Viele Faktoren sprechen gegen einen Absturz Evotec – Charttechnik hilft bei der Suche nach dem passenden Cap

S.30: Vertriebsservice

Ansprechpartner und Kontaktdaten für Berater

S.31: Der andere Blick

Analysen und weitreichende Infos zu aktuellen Angeboten

S.32-33: Zertifikate Check 1

BNP Fix Kupon Express (PZ9REU)

S.34-35: Zertifikate Check 2

DZ Rendite Express SD (DGE17V)

S.36-37: Zertifikate Check 3

SOG 5,65% Daily Express (SR5YDB)

S.38: Der Blick zurück – Check der Checks

SG Maximum Index Anleihe (SG3M1A) | DK 90 % DigitalTresor-Zertifikat Memory (DK0J5A)

S.39: Rating View

Erleichterung bei der Nord/LB

S.40-41: DZB Akademie: Expresse – viele Extras erschweren den Durchblick

Expresszertifikate sind das stärkste Wachstumssegment am Derivatemarkt. In einer Serie stellt der DZB die wichtigsten Besonderheiten und die vielen Subtypen des Erfolgsprodukts vor. Ziel ist es, so eine Hilfestellung für den richtigen Einsatz in der Beratung zu geben. Teil 6: Hilfreiche Zusatz-Mechanismen

S.42-43: Steuern & Recht – Bafin übernimmt Aufsicht über Anlagenvermittler

Seit Ende 2019 liegt nun der Gesetzentwurf für die Übertragung der Aufsicht von Finanzanlagevermittlern auf die Bafin vor. Sie soll ab dem kommenden Jahr greifen und beschert den Betroffenen auch sonst einige Neuerungen. Ein Beitrag von Elton Mikulic, Rechtsanwalt bei OMF Otto Mittag & Partner

S.44-45: Zertifikate in der Praxis

In einer neuen Serie sollen typische Verhaltensmuster von Anlegern aufgezeigt werden, um zu prüfen, welcher Produkttyp geeignet ist, eine für den entsprechenden Kunden sinnvolle Lösung zu liefern. Teil 1: Der Zauderer Ein Beitrag von Torsten Vetter, NFS Netfonds

S.46-47: DZB Portfolio

Mit doppeltem Allzeithoch ins Jahr 2020

S.48-49: DZB Wikifolio

Technologieriesen im Höhenflug

S.50: DZB Primärmarkt-Monitor

Aktuelle Highlights aus dem Zeichnungsangebot